Spiegel aus Löffeln
Deko/Interieur,  Upcycling

Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln basteln!

Könnt ihr euch noch an meine Löffel-Vase erinnern, die ich aus alten Plastiklöffeln gebastelt habe? Nun ja, aus diesem Upcycling DIY sind noch ein paar Löffel-Stiele übriggeblieben. Diese werden natürlich nicht weggeworfen, sondern ebenfalls verarbeitet. Da ich im Internet diese „Sonnen-Spiegel“ häufiger gesehen habe, dachte ich mir, einfach einen Sonnen-Spiegel aus den Löffelstielen zu basteln.

Für den dekorativen Sonnen-Spiegel werden bis auf die Plastiklöffel-Stiele nicht viele Materialien benötigt, alternativ können übrigens auch Schaschlickspieße verwendet werden. Lest hier Schritt für Schritt, wie ihr einen Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln basteln könnt!

Das braucht ihr für den Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln:

DIY-Anleitung: Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln basteln

#1: Löffel-Stiele abtrennen
Zunächst müssen natürlich die Stiele von der Löffel-Schale getrennt werden. Für mein vorangegangens DIY hatte ich dies zwar schon grob erledigt, jedoch sollten die Stiele keinen Ansatz der Wölbung mehr haben. Am besten geht das Abtrennen übrigens mit einer Schneid-Zange. Sucht euch auf der Rückseite der einzelnen Löffel eine Markierung oder einen Punkt aus, damit alle Stiele in etwa gleich lang werden. Passt auf, dass ihr euch an dem Plastik nicht schneidet!

#2: Stiele an den Spiegel kleben
Die Löffel-Stiele werden anschließend auf der Rückseite des runden Spiegels angebracht. Am besten legt ihr euch vorher bereits die passende Anzahl der Stiele parat, die ihr verwendet möchtet, sodass die Abstände gleichmäßig werden. Ich habe es zuerst mit Sekundenkleber probiert, würde euch aber tatsächlich Heißkleber empfehlen, da dieser viel schneller trocknet und die Stiele auch tatsächlich an der richtigen Stelle hält.

TIPP! Wenn ihr wollt, könnt ihr auch jeden zweiten Stiel etwas weiter nach innen kleben, um ein besonderes Muster zu erschaffen!

#3: Aufhängung befestigen
Ein Stück Kordel soll als Aufhängung des Spiegels dienen. Die Kordel könnt ihr ganz einfach auch mit dem Heißkleber zwischen zwei Stielen befestigen. Wenn ihr zur Aufhängung eine kleine Reißzwecke verwendet, könnt ihr diese je nach Stielbreite auch ganz einfach hinter dem Spiegel verstecken.

Gestalte den Sonnen-Spiegel wie du willst!

#4: Optional: Löffel ansprühen
Wenn eure Plastiklöffel nicht die gewünschte Farbe haben, könnt ihr diese natürlich auch mit eurer favorisierten Farbe ansprühen. Im besten Fall kommt die Farbe nach dem #1 Schritt ins Spiel, also bevor ihr die Löffel an dem Spiegel anbringt. Wie ihr an dem folgenden Bild sehen könnt, funktioniert es aber auch mit dem bereits fertigen Spiegel. Dazu klebt ihr einfach die Spiegelfläche mit Tüchern ab und sprüht den Spiegel anschließend an. Direkt im Anschluss könnt ihr eventuelle Spritzer direkt mit Glasreiniger entfernen.

Spiegel aus Löffeln
Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln

Der schwarze Spiegel passt aktuell einfach etwas besser zu meiner Einrichtung, deswegen habe ich mich für diese „Farbe“ entschieden. 😀 Für den einen vielleicht etwas langweilig, aber für mich und meine jetztige Einrichtung genau richtig!

Ich bin gespannt, ob ihr auch eine Sonnen-Spiegel aus Plastiklöffeln bastelt, verlinkt mich gerne auf euren Bildern bei Instagram, Tiktok oder Pinterest mit @diy.dori . Viel Spaß beim Nachmachen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.