Deko/Interieur,  Frühling,  Muttertag/ Vatertag,  Upcycling

Vase aus Plastiklöffeln basteln

Habt ihr vielleicht noch ein paar Plastiklöffel von einer Party zuhause rumliegen und habt absolut keine Verwendung mehr dafür? Ich habe da eine mega coole Idee für euch, wie ihr eine mega stylische Vase aus Plastiklöffeln basteln könnt. Gerade jetzt für den Frühling sind dekorative Vasen ein absolutes Must-Have für ein frühlingshaftes Zuhause.

Kommen wir zu den Materialien, die ihr für dieses DIY benötigt. Wie gesagt, eigentlich werden wieder Materialien recycelt, die ihr bereits schon zuhause habt. Übrigens spielt es gar keine Rolle, welche Farbe eure Plastiklöffel haben, denn optional könnt ihr die Vase im letzten Schritt noch in eurer Lieblingsfarbe ansprühen. Ansonsten benötigt ihr folgende Dinge für die Vase aus Plastiklöffeln.

  • Plastiklöffel (möglichst stabil, die Farbe ist egal)
  • Dose, ein großes Glas oder eine alte, gerade Vase die ihr aufhübschen wollt
  • Heißklebepistole inkl. Kleber
  • große Schere bzw. Zange
  • optional: Sprayfarbe in eurer Lieblingsfarbe
Materialien für Schmuckaufbewahrung
Nicht nur die Blumen sind ein absoluter Hingucker im Zuhause, eine dekorative Vase unterstreicht das Ganze noch!

Upcycling: Aus Plastik-Müll noch Deko basteln!

Im letzten DIY habe ich euch gezeigt, wie man aus einer alten Glühbirne eine kleine dekorative Vase zaubern kann. Auch heute möchte ich euch wieder eine Upcyling Idee vorstellen, denn was gibt es besseres als aus „Müll“ etwas neues zu kreieren? Wir wissen alle, dass es nicht besonders nachhaltig ist, Plastiklöffel zu kaufen. Meine Plastiklöffel sind auch schon einige Jahre alt, gekauft für eine große Geburtstagsparty. Umso besser, dass die übrig gebliebenen Löffel nun nicht einfach im Müll landen, sondern noch ein zweites Leben als dekorative Vase erhalten, oder?!

Bastel-Anleitung: Vase aus Plastiklöffeln

Zuerst müsst ihr die Löffel einmal von dem Löffelstiel trennen. Eine etwas mühselige Arbeit, da man je nach Gefäßgröße schon einige Löffel braucht. Mit einer Zange hat es bei mir aber richtig gut geklappt. Passt dabei auf, dass ihr euch nicht an den scharfen Plastikkanten schneidet.

Übrigens die Löffelstiele nicht wegwerfen! Auch diese könnt ihr noch für ein DIY verwenden. Was genau aus diesen wird, erfahrt ihr in der nächsten Woche.

Im nächsten Schritt werden die ganzen abgetrennten Löffelschalen mit Heißkleber an dem ausgesuchten Gefäß (bei mir war es übrigens eine alte Parfüm-Verpackungs-Dose) befestigt. Dabei am besten die breite Seite der Schalen nach unten gerichtet unten an dem Gefäß anfangen. Dann klebt man eine Reihe komplett fest, bevor man die nächste Reihe darüber befestigt. Je nach Löffelschale sieht es auch besser aus, wenn sich diese etwas „überlappen“.

Drückt die Löffelschalen gut an dem Gefäß fest. Anschließend könnt ihr die Vase aus Plastiklöffeln dann noch in eurer Lieblingsfarbe ansprühen. Dann verschwinden auch mögliche „Klebeperlen“, die ab und zu durch die Nutzung von Heißkleber entstehen. Dann ist die Vase auch schon fertig und sollte nur noch mit euren Lieblingsblumen ausgestattet werden. 😍💐

Würdest du direkt sehen, dass diese Vase aus Plastiklöffeln besteht?

Vase als individuelles Geschenk für Blumenliebhaber!

Diese selbstgemachte Vase aus Plastiklöffeln eignet sich natürlich auch super als Geschenk zum Muttertag, zum Valentinstag oder zu Familienfeiern. Dann natürlich ausgestattet mit einem tollen Blumenstrauß. Hättet ihr gedacht, dass man aus alten Plastiklöffeln noch so etwas cooles zaubern kann?

Schmuckaufbewahrung aus Toffifee Schachtel basteln
Ich liebe meine Vase aus Plastiklöffeln total. Auf Instagram findet ihr auch eine weitere Variante der Vase.

Ich bin gespannt, wie ihr eure DIY Vasen bastelet, verlinkt mich gerne auf euren Bildern bei Instagram, Tiktok oder Pinterest mit @diy.dori . Viel Spaß beim Nachmachen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.