Geburtstag,  GESCHENKIDEEN,  Hochzeit,  Hochzeit

Geldgeschenk für Hochzeit

Was verschenkt man bei einer Hochzeit? Natürlich stehen die Wünsche des Hochzeitpaares im Vordergrund. Werden keine expliziten Wünsche geäußert, sind Geldgeschenke meist die richtige Wahl! Ein hübsches Geldgeschenk, welches auch als Dekoration genutzt werden kann, zeige ich euch in diesem Beitrag.

Natürlich sind Geldgeschenke nicht nur bei Hochzeiten, Geburtstagen oder als Geschenk für die Kommunion oder Konfirmation beliebt. Dieses Geldgeschenk könnt ihr beliebig an den Anlass anpassen und natürlich auch mit persönlichen Bildern statt der Karte individualisieren.

Was ich besonders schön an diesem Geschenk finde ist, dass es auch nach der Abnahme der Geldscheine ein absoluter Hingucker ist, wovon die Beschenkten noch lange etwas haben.

Das braucht ihr für das Geldgeschenk:

Anleitung: Geldgeschenk

#1: Trockenblumen um Drahtring wickeln
Im ersten Schritt wickelt ihr die Trockenblumen oder den Eukalyptus um den Drahtring herum. Diese befestigt ihr ganz einfach mit dem transparenten Gummiband. Alternativ könnt ihr auch dünnen Blumendraht verwenden. Die Farben und Art der Trockenblumen könnt ihr natürlich auch nach Belieben der Beschenkten anpassen. Ich persönlich finde es auch ganz schön, nicht den gesamten Ring zu umwickeln.

#2: Karte mit Gummiband befestigen
Mit einer dünnen Nadel stecht ihr mittig ein Loch durch eure Grußkarte. Im nächsten Schritt fädelt ihr das Gummiband durch das Loch und verknotet es an der Karte und befestigt dieses ebenfalls an dem Drahtring. Die Karte sollte nun in der Mitte des Rings hängen. Alternativ könnt ihr hier natürlich auch ein Foto oder Polaroid von euch mit dem Brautpaar oder dem Geburtstagskind einfügen.

#3: Geld falten
Die Geldscheine faltet ihr nun wie beschrieben. Die größeren Scheine werden wie in der folgenden Anleitung geknickt. Die kleinen Geldscheine faltet ihr nur zu einem Fächer und knickt diesen in der Mitte.

Geld zum Schmetterling falten

#4: Geld am Ring befestigen
Die Geldscheine werden nun ebenfalls mit der transparenten Schnur verknotet und wieder an dem Ring befestigt. Ich habe die „Geld-Schmetterlinge“ am unteren Rand des Rings befestigt, sodass die Schmetterlinge unter dem Drahtring runter hängen. Durch die transparente Schnur sieht es tatsächlich so aus als würden diese schweben. Einige Geldscheine können auch in den Trockenblumen selbst befestigt werden.

Fertig ist das Geldgeschenk! Einfach oder? Mit zusätzlichen Polaroids die ebenfalls an dem Ring herunterhängen, könnt ihr dieses Geschenk noch individualisieren.

Ich bin gespannt, ob ihr dieses Geldgeschenk nachmacht. Verlinkt mich gerne auf euren Bildern bei Instagram, Tiktok oder Pinterest mit @diy.dori . Viel Spaß beim Nachmachen!

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.