DIY Poster mit Posterleiste

Im Wald findet sich allerlei zum Basteln. Wer also neue Wohnzimmerdeko sucht, kann zum beispiel ein hübsches DIY Poster mit Posterleiste basteln. Super einfach und vor allem fast kostenlos!

Gerade im Herbst finden sich viele Materialien beim Waldspaziergang. Ein guter Grund auch beim nassen und nicht ganz zu warmen Wetter herauszugehen. Das DIY Poster ist auch eine super Möglichkeit gemeinsam mit den Kindern Deko für das Kinderzimmer zu basteln und die Deko zu gestalten.

Auch als Geschenkidee ist das selbstgestaltete Poster mit Posterleiste eine super Idee. Falls ihr übrigens noch weitere Geschenkideen sucht, dann schau mal hier vorbei.

Das braucht ihr für den Print mit Naturmaterial:

Anleitung: DIY Print mit Naturmaterial

#1: Blätter/Zweige suchen
Zuerst sucht ihr euch beim Spaziergang ein paar Zweige oder Blätter, die ihr auf das Papier bringen und euch als Print aufhängen möchtet. Falls die Blätter oder Zweige nass sind, sollten diese zuvor etwas getrocket werden.

#2: Laub mit Farbe ansprühen
Im nächsten Schritt wird das Laub mit Farbe besprüht. Am besten macht ihr das in einem hohen Karton und draußen, damit nichts beschmutzt wird. Wenn ihr gemeinsam mit Kindern bastelt, könnt ihr auch einfach ein paar Kleckse Acrylfarbe auf eine Palette geben, sodass diese das Laub dort eintunken oder das Laub mit der Farbe bemalen können.

#3: Laub auf Papier auftragen
Wartet bis die Farbe leicht angetrocknet ist und legt das besprühte Laub anschließend in der gewünschten Position auf das Papier. Mit einem Küchentuch drückt ihr das Laub auf dem Papier fest. Mit den Fingern oder einem Acrylroller könnt ihr nun noch die Farbe bis zu den Spitzen ausrollen.

TIPP! Wenn ihr mit Kindern bastelt, dann sollte nicht zu viel Farbe auf dem Laub sein, damit die Maserung der Blätter gut sichtbar ist. Denn für dieses DIY braucht ihr nicht viel Farbe, ein dünner Auftrag reicht meist aus.

Blätter Poster Print

Nun könnt ihr zu dem Print zusätzlich noch eine coole Posterleiste aus dem Wald zaubern. Die Posterleiste wertet den Print nochmal optisch auf und eignet sich nicht nur als Deko für das Kinder- oder Wohnzimmer, sondern auch als Geschenkidee. Dazu braucht ihr lediglich folgende Materialien.

Das braucht ihr für die Posterleiste:

  • DIY-Poster / Print
  • Trockene Stöcke, Treibholz
  • Aufhängung
  • Heißklebepistole

DIY-Anleitung: Posterleiste

#1: Wandhalterung an Print anbringen
Nehmt eine kleine Wandhalterung und bringt diese mithilfe der Heißklebepistole mittig an der oberen Kante eures Prints an. Je nachdem wie breit eure Stöcke oder das Treibholz ist, welches ihr als Leisten verwendet, könnt ihr die Halterung auch direkt am Holz festkleben.

#2: Holz zuschneiden und an Print festkleben
Bei Bedarf solltet ihr die Hölzer noch auf das Formats eures Prints anpassen. Nutzt dafür eine kleine Handsäge oder Zange und schleift die Enden wenn nötig ab. Nachdem die Hölzer dann gut getrocknet und etwas gesäubert sind, könnt ihr diese am Print oben und unten festkleben.

TIPP! Wenn ihr den Print nicht direkt an den Hölzern festkleben wollt, könnt ihr auch einfach eine Folie nutzen, die ihr an die Hölzer klebt. Dann könnt ihr den innenliegenden Print nach Belieben austauschen.

#3: Poster Aufhängen
Nun könnt ihr das Poster inklusive Posterleiste auch schon aufhängen. Achtet also darauf, dass die Wandhalterung noch über dem Holz sichtbar ist, dass ihr gut einen Nagel hindurch schlagen könnt. Fertig ist das Poster!

Blätter Print
Fertig zum Aufhängen!

Ich bin gespannt, ob ihr auch ein DIY Poster mit Posterleiste nachbastelt, verlinkt mich gerne auf euren Bildern bei Instagram, Tiktok oder Pinterest mit @diy.dori . Viel Spaß beim Nachmachen!