Crop-Top selber machen! 1 Shirt – 3 Looks – Aus alt mach neu!

ReaDIY for summer? Heute gibt es wieder eine DIY Anleitung wie du ein altes Shirt in gleich 2 trendige Kleidungsstücke verwandeln und die du sogar auf 3 verschiedene Weisen tragen kannst. Ein Crop-Top selber machen – schnell, einfach, günstig und ohne Nähmaschine!

CROP-TOP SELBER MACHEN!?

Diesen Sommer sind Bandeautops, Crop-Tops, Cut outs und Cropped Shirts wieder total im Trend. Ich zeige dir, wie du aus einem alten aussortierten Shirt diesen Trend ganz einfach nachmachen kannst, ohne dafür viel Geld auszugeben! Außerdem erhältst du dadurch ganz individuelle Einzelstücke.

Vorweg möchte ich dir sagen, dass es wichtig ist ein T-Shirt zu benutzen, welches dir etwas zu groß oder absichtlich größer geschnitten ist. Denn nur dann hast du letztendlich auch genug Stoff für zwei tragbare Oberteile…außer du magst es kurz. Dann kannst du natürlich auch einfach ein normales T-Shirt von dir zum Basteln verwenden. 😉

MATERIALIEN

Für das Bandeau Top brauchst du:

Für das Crop-Top mit Cut-Outs brauchst du:

  • obere Hälfte des T-Shirts*
  • Schere (am besten eine Stoffschere)
  • Nadel und Faden (optional)

Die genaue Anleitung wie du die Oberteile nachmachen kannst, findest du dir hier im folgenden Video. Im Prinzip ist es aber super leicht und total schnell gemacht, die Maße zu nehmen und entsprechend die Kleidungsstücke anzupassen. Für die Anfertigung werden also keinerlei Näherfahrungen oder gar eine Nähmaschine benötigt.

Zeig mir deine Kreationen doch unter #diydori! Und jetzt viel Spaß beim Nachmachen!

Deine

Hinterlasse eine Nachricht.